Häusliche Alten- und Krankenpflege - Kathrin Vogel

Beratung zur Pflege

Meist beginnt der Pflegebedarf schleichend:
Hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden nicht oder immer weniger übernommen, die Gehfähigkeit ist immer mehr eingeschränkt, die geistigen Fähigkeiten nehmen zunehmend ab und die selbstständige Körperpflege ist meist nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich. Dies veranlasst die Angehörigen in der Regel, sich mit dem Pflegedienst in Verbindung zu setzen und erste Maßnahmen zur Hilfe ergreifen zu wollen. Eine ausführliche Beratung – nicht nur für die pflegerische Versorgung – sondern auch über Finanzierungsmöglichkeiten, Pflegehilfsmitteleinsatz und ergänzende Hilfen wird durch unsere Pflegefachkräfte durchgeführt. Bei akut einsetzender Pflegebedürftigkeit, wie z. B. nach Schlaganfall, Unfall oder Krankenhausaufenthalt, erfolgt die Beratung bereits im stationären Bereich (z.B. Krankenhaus) als Überleitungspflege.

Unterstützung bei Anträgen und MDK-Einstufungen

Auch zu Einstufungen in die Pflegeversicherung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) ist eine unserer Pflegefachkräfte vor Ort.
Diese bereitet die Einstufung aus pflegefachlicher Sicht vor und stellt die benötigten Dokumente zur Verfügung.

Hilfe bei Anträgen

Anträge bei Kranken- und Pflegekassen führen wir als Serviceleistung durch.

Krankenpflege Vogel - Neustadt/Sachsen